Notruf: 112

Inselpokal Poel 2010

Inselpokal Poel 2010Am vergangenen Wochendene machten sich vier Kameraden unserer Wehr auf zur Ostseeinsel Poel. Dort fand, wie in jedem Jahr, der Inselpokal statt, welchen wir uns einmal aus der Nähe betrachten wollten. Ausgerichtet durch die Feuerwehren Stove und Kirchdorf (Mecklenburg Vorpommern) ging es an diesem Tag um die Ermittlung des Tagesbesten in der Disziplin "Löschangriff nass" gem. Deutschem Feuerwehrverband.

Angereist waren zu je zwei Durchgängen 118 Männer-, 27 Frauen- und 17 Jugenmannschaften. Gestartet wurde jeweils zeitgleich auf insgesamt sieben Startbahnen. Start der ersten Läufe war gegen neun Uhr am Morgen. Der finale Länderlauf mit den besten aus den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Sachsen, Sachsen Anhalt, Thüringen und Hamburg startete gegen 15.15 Uhr mit der besten Zeit für  Sachsen Anhalt.

Nicht nur den Ländervergleich sondern auch die Einzelwertung konnte Sachsen Insel-Pokal Poel 2010Anhalt mit der Herrenmannschaft aus Buch in der Wahnsinnszeit von 18,24 sec für sich entscheiden. Auf den Plätzen zwei und drei reihten sich Hohen Viecheln mit 18,93 Sek.- und Zella mit 19,64 Sek. ein.

Bei den Frauenmannschaften gewann Mengelrode mit 22,42 Sek. vor Branderode 26,18 Sek. und Gresse 28,34 Sek. Die Jugendwertung entschied die FF Hohen Viecheln 1 in 18,43 Sek. vor Hohen Viecheln 2 mit 19,55 Sek. und Dorf Mecklenburg mit 19,99 Sek. für sich.

Insgesamt waren die gezeigten Leistungen nicht ausschließlich den guten Mannschaften sondern mitunter auch den nicht so ganz "Originalen" TS 8/8 aus DDR Produktion zuzusprechen. Was hier teilweise für Auge und Ohr geboten wurde, ließ erahnen wieviel Zeit, Geld und Freizeit in manchen Umbauten steckte.

Abschließend ein riesen Lob an die Ausrichter aus Stove und Kirchdorf für die perfekte Vorbereitung und Ausführung des Wettkampftages, welcher sicher mit einer riesen Party, trotz nicht so spätsommerlichem Wetter, einen wiederum "lautes Cool" Ende fand. Auf der Webseite des Inselpokals findet Ihr die detailierten Ergebnisse. Einige Bilder haben wir euch in unserer Galerie bereit gestellt.

Den Lauf des Siegers Sachen-Anhalt beim Länderwettkampf haben wir zufällig gefilmt und möchten ihn euch nicht vorenthalten: