Notruf: 112

Gemeindefeuerwehrtag 2013

Auch in diesem Jahr war es Anfang Mai wieder Zeit für den Gemeindefeuerwehrtag der Großgemeinde Kartädt. Austragungsort war, wie auch schon im Jahr 2010, der alte Sportplatz in Glövzin. Die FF Premslin/Glövzin in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Freunde und Förderer der FF Premslin/Glövzin e.V“ waren die Ausrichter dieses Tages. Am 11.Mai traten gegen 8.15 Uhr 10 Jugendmannschaften, 1 Frauenmannschaft und 12 Herrenmannschaften zum obligatorischen Appell an.
Auf insgesamt 7 Wettkampfbahnen mussten bei den Jugendmannschaften die Disziplinen Löschangriff nass, 6x60m Staffel sowie Stiche und Bunde absolviert werden. Bei den Frauen- und Herrenmannschaften standen die Angriffsübung nass, der Löschangriff nass sowie Stiche und Bunde als Stafette auf dem Plan.

Als Neuerung zu den vergangen Jahren muss erwähnt werden, dass bei sämtlichen Disziplinen die Tragkraftspritzen als Grundmaterial gestellt wurden. Der Löschangriff nass wurde von den Frauen- und Herrenmannschaften in zwei Durchgängen auf zwei unterschiedlichen Wettkampfbahnen mit jeweils einer anderen Tragkraftspritze absolviert. Dies sollte der „Materialschlacht“ der letzten Jahre entgegenwirken und für uns als Ausrichter den Vorteil bringen, dass keine Mannschaft mit ihrem Löschfahrzeug an die Wettkampfbahnen fahren musste.

Bevor es allerding an die Wettkämpfe ging, durfte aus unserer Sicht noch ein sehr erfreulicher Tagesordnungspunkt begangen werden. Es kam zu offiziellen und feierlichen Übergabe des gebraucht beschafften, jedoch frisch lackierten und umgebauten Mannschaftstransportfahrzeuges. Vom stellvertretenden Vereinsvorsitzenden unseres Fördervereins, Herrn Uwe Schlabach, konnte ein Ford Transit Transporter Bj.2008 mit insgesamt 9 Sitzplätzen an unseren Wehrführer, Herrn Olaf Freese, übergeben werden. Dieses Fahrzeug wurde komplett aus Vereinsmitteln und Spenden beschafft. Die Ausstattung der Sondersignalanlage übernahm die Gemeinde Karstädt bei welcher das MTW nun auch ganz offiziell als weiteres Einsatzfahrzeug gelistet ist. Vor allem jedoch für unsere Jugendfeuerwehr ist dieses Fahrzeug eine sehr große Unterstützung geworden, da nun nicht mehr privat oder mit den Jugendwarten zu Übungen o.ä. gefahren werden muss.

Nun zu den Wettkämpfen selbst:
Für unsere Männermannschaft stand zuerst die Einzelübung Löschangriff nass Lauf 1 auf dem Plan, anschließend die Angriffsübung nass und die Stiche und Bunde als Stafette sowie der Lauf 2 beim Löschangriff nass.

Für die Männermannschaft ging der Tag wie folgt zu Ende:
Stiche & Bunde: 3.Platz
Angriffsübung nass: 3.Platz
Löschangriff nass: 4.Platz
Gesamtwertung: 3. Platz

Die Jugendmannschaft Premslin/Glövzin/Karstädt erreichte in der AK 2 folgendes Ergebnis:
6x60m Staffel: 1.Platz
Löschangriff nass: 1.Platz
Stiche und Bunde: 2.Platz
Gesamtwertung: 1.Platz

Bilder des Tages und die Einzel- sowie Gesamtergebnisse im Detail findet Ihr wie immer in unserer Galerie bzw. Wettkampfabteilung